Fritzbox 5490 – Technik der Zukunft?

Fritzbox 5490
© AVM

Das Unternehmen AVM stellte in London auf dem Broadband World Forum 2015 die neue Fritzbox 5490 vor. Neueste Technik im Verbund mit der Glasfasertechnologie soll das Produkt richtungsweisend für die Zukunft sein.

High Speed mit Glasfaser

Nutzer der Glasfasertechnik FTTH mit der Fritzbox 5490 sollen vom schnellen Internet im Heimnetz profitieren. Daher wurde das Hauptaugenmerk verstärkt auf das WLAN gerichtet, welches im 2,4 GHz- sowie im 5 GHz-Bereich sendet. 4×4 Dualband Wave 2 inklusive der Multi-User-MIMO-Technologie ermöglichen blitzschnelles surfen im Netz. Zudem wurde der 5 GHz-Bereich für mobile Geräte angepasst, sodass der Datendurchsatz deutlich angehoben wurde. Die Geschwindigkeiten im WLAN können sich durchaus sehen lassen: mit WLAN AC sind bis zu 1300 Mbit pro Sekunde möglich, mit WLAN N sind bis zu 450 Mbit pro Sekunde ebenfalls sehr schnell. Das Streamen von Bildern, Musik und Videos ist somit im Heimnetzwerk kein Hindernis.

Gewohnter Schnittstellenkomfort

Die verfügbaren Schnittstellen an der neuen Fritzbox 5490 sind wie gewohnt umfangreich. Neben den standardmäßigen Anschlüssen für LAN verfügt das Gerät über zwei USB 3.0 Schnittstellen sowie Anschlüsse für bis zu sechs Telefonen. Neben der Buchse für das Netzteil befindet sich auf der linken Geräteseite der neue Anschluss für das Fiberkabel, welches in der Zukunft von den Providern genutzt wird.

Optik und Bedienbarkeit der Fritzbox 5490

Optisch wird die Fritzbox 5490 von AVM in den gewohnten Farben Rot und Silber ausgeliefert. Übersichtlich sind ebenfalls die Statusleuchten für Fiber, WLAN, Info, FON und Power, welche bei eventuellen Störungen zu blinken beginnen.

An der Bedienbarkeit wurde auch geschraubt: das neue Betriebssystem FRITZ!OS wurde für sämtliche Endgeräte angepasst, um jederzeit mit dem Laptop, Tablet oder Smartphone auf das Heimnetzwerk zuzugreifen. Sehr hilfreich ist auch das überarbeitete WLAN-Monitoring. Nutzer sind nun in der Lage, alle verbundenen Endgeräte und FRITZ Zusatzgeräte übersichtlich einzusehen. Der Funkverkehr des WLAN wird optisch dargestellt und etwaige Störungsquellen in der Umgebung werden ersichtlich. Sollten Störungsquellen angezeigt werden, die die Geschwindigkeit des Heimnetzwerkes drosseln könnten, können Nutzer ihr WLAN bequem über einen anderen Kanal senden, um einen störungsfreien Datenfluss zu gewährleisten.

Fazit: High-End Geschwindigkeit mit höchstem Komfort

AVM bietet mit der Fritzbox 5490 zukunftsorientierte Technik auf höchstem Niveau. Über zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten sollen Kunden ihr schnelles Heimnetzwerk optimal auf die eigenen Bedürfnisse anpassen um damit den vollen Genuss der Bandbreite zu genießen.

Über Christian 78 Artikel
Mein Name ist Christian. Ich bin Techniker und Blogger.