Canon EOS 80D: Neuer Allrounder von Canon

Canon EOS 80D Titelbild

Die neue Canon EOS 80D ist die Weiterentwicklung der 70D und bringt alle wichtigen Funktionen mit, die ambitionierte Fotografen brauchen. Wir geben Ihnen einen Überblick darüber, was Canon’s neue DSLR alles kann.

Technische Ausstattung der Canon EOS 80D

Im Inneren der Canon EOS 80D befindet sich der bereits aus der 750D bekannte 24,2 Megapixel CMOS-Sensor in Kombination mit dem DIGIC-6 Bildprozessor. Damit ist eine gute Bildqualität in jedem Fall gewährleistet. Der ISO-Bereich der neuen Canon EOS 80D reicht von ISO 100 bis 16.000 und ist bei Bedarf auch auf ISO 25.600 erweiterbar.

Was die EOS 80D aber vom kleineren Bruder unterscheidet ist der leistungsfähigere Autofokus. Der arbeitet mit 45 Kreuzsensoren präzise und funktioniert auch bei wenig Licht noch ordentlich. Selbst bei Objektiv-Converter-Kombinationen mit einer Lichtstärke von 1:8 sind noch 27 der Messfelder aktiv, wodurch der Autofokus generell auch schlechtere Lichtsituationen meistern kann. Außerdem schafft die Canon EOS 80D bis zu 7 Bilder pro Sekunde.

Canon EOS 80D oben

Einfache Handhabung und Videos in hoher Qualität

Die Canon EOS 80D ist vor allem auf eine einfache Bedienung ausgelegt, jeder Typ Fotograf soll sich wohlfühlen. Die Anordnung der Bedienelemente und der Zusatzbildschirm an der Oberseite erinnern an Profi Modelle. Auch was die Videos angeht kann die Canon EOS 80D überzeugen. Full HD Aufnahmen sind genauso gut möglich wie Videos mit 60 fps. Der präzise Autofokus tut sein Übriges zur guten Videoqualität.

Die Konnektivität ist dank WLAN und NFC ebenfalls gewährleistet. Über die Canon Connect App lässt sich die 80D auch über das Smartphone oder den Computer fernsteuern, hauptsächlich sind WLAN und NFC aber zur Übertragung der Bilder interessant.

Caon EOS 80D vorne

Für wen die Canon EOS 80D geeignet ist

Ab Mai 2016 wird die Canon EOS 80D zu einem Preis von 1.285 Euro verfügbar sein. Die 80D ist das Zwischenstück zwischen der technisch sehr ausgereiften 750D und Canons Vollformat Kameras. Wer eine DSLR der gehobenen Mittelklasse mit etwas mehr Funktionsumfang sucht, wird mit der 80D sicherlich glücklich. Angesichts des Kaufpreises sollte man sich dennoch überlegen, vielleicht lieber gleich auf eine Vollformat Kamera zu setzen.